Buchenbergschule / Schulleben / Baubus

Berufsorientierung auf vier Rädern

Im Rahmen eines Berufsorientierungsprogramms haben wir, Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 8 und 9, im Verlauf des Schuljahres 2018/19 die Möglichkeit, uns zu Themen rund um Bildung, Beruf und Arbeitsmarkt zu informieren und bestmöglich auf den Übergang Schule-Beruf vorzubereiten. Neben Berufspraktika, verschiedenen Angeboten der Berufsberatung durch Mitarbeiter der Arbeitsagentur oder einem Beuch im Berufsinformationszentrum Aalen kann man zudem den BauBus Baden-Württemberg besuchen. Es handelt sich dabei um einen multimedial ausgebauten Linienbus, der von Schule zu Schule fährt und zahlreiche Berufe am Bau präsentiert.

Am Donnerstag, 16.05.2019 hat der BauBus auch bei uns an der Buchenbergschule einen Zwischenstopp eingelegt, sodass wir uns direkt vor Ort über verschiedene Berufe und Ausbildungsmöglichkeiten informieren konnten. Innerhalb eines eineinhalbstündigen Programms hörten wir einen kurzen Vortrag über die Ausbildung in der Bauwirtschaft, durften den Berufe Checker testen und wurden auf kreative und spielerische Weise an über 20 Bauberufe herangeführt.

Der Besuch im BauBus war vor allem interessant, weil wir aktiv ausprobieren konnten. In einem praktischen Zirkeltraining haben wir verschiedene bauhandwerkliche Aufgaben, z.B. ferngesteuerter Mini-Bagger, Geräuscherätsel, Fühlkasten, Vermessung, Rohr-Labyrinth und viele mehr, durchgeführt und getestet, ob wir die notwendigen Fähigkeiten besitzen, einen Bauberuf ausüben zu können. Dabei wurden wir vom professionellen BauBus-Personal tatkräftig unterstützt und sehr gut beraten.

So interessant alle Aufgaben auch waren, das größte Highlight war definitiv der Bau Simulator. Hier konnten wir einen fiktiven Bungee-Sprung von einem 70 Meter hohen Baukran machen, bei dem ebenfalls tolle Bilder entstanden sind. Außerdem hatten wir die Möglichkeit, einen Radlader zu steuern, eine Baggerschaufel zu bedienen und konnten so unter Beweis stellen, wie gut wir mit Baumaschinen umgehen können. Der BauBus sorgte mit interessanten Elementen sowie aufschlussreichen Informationen schließlich nicht nur für großes Interesse, sondern ebenfalls für einen heiteren und spaßigen Vormittag an der Buchenbergschule und natürlich für Abwechslung vom alltäglichen Unterricht.

Mitarbeiter/in gesucht

Kontakt

Buchenbergschule Ellwangen
Gemeinschaftsschule
Pestalozziweg 4
73479 Ellwangen

Tel.: 07961/84830
Fax: 07961/84837
buchenbergschule(at)ellwangen.de